0
0
Ihr Warenkorb
Keine Artikel im Warenkorb
Klick zum Schließen des Warenkorbs

Autódromo Fernanda Pires da Silva d'Estoril | Alcabideche | Portugal

Estoril track
Av. Alfredo César Torres Apartado 49, 2646-901 Alcabideche, Portugal
Offizieller Name Autódromo Fernanda Pires da Silva d'Estoril
Längstes Layout 4.360 m
Anzahl der Layouts 1
FIA Klassifizierung Grade 1
Baujahr 1972
Boxen / Tankstelle30 / yes
Max. dB unlimited
Layout Name
Länge
Breite
Kurven
GP
4.360 m
10 m
13

Der Autódromo do Estoril (offizieller Name Autódromo Fernanda Pires da Silva) ist eine Rennstrecke in der Nähe der portugiesischen Stadt Estoril, ca. 30 km westlich von Lissabon. Von 1984 bis 1996 wurde hier der Große Preis von Portugal der Formel 1 ausgetragen. Die Motorrad-Weltmeisterschaft gastierte mit dem Grand Prix von Portugal von 2000 bis 2012, die FIA-Tourenwagen-Weltmeisterschaft (WTCC) führte ebenfalls Rennen auf dem Kurs durch.

Zeige 7 von 7
Fahrzeuge GT, Markenpokal, Tourenwagen, Clubsport, Straßen
Sprachen
Alter 46
Tagessatz
n.V.
Fahrzeuge Markenpokal, Tourenwagen, Clubsport, Straßen
Sprachen
Alter 46
Tagessatz
ab EUR 1
Fahrzeuge GT, Markenpokal, Tourenwagen, Clubsport, Straßen
Sprachen
Alter 56
Tagessatz
ab EUR 1.200
Fahrzeuge GT, Markenpokal, Tourenwagen, Clubsport, Straßen
Sprachen
Alter 51
Tagessatz
ab GBP 500
Fahrzeuge LMP, GT, Markenpokal, Tourenwagen, Clubsport, Straßen
Sprachen
Alter 31
Tagessatz
ab EUR 700
Fahrzeuge Formel, LMP, GT, Markenpokal, Tourenwagen
Sprachen
Alter 31
Tagessatz
ab EUR 1.000
Fahrzeuge Formel, LMP, GT, Markenpokal, Clubsport
Sprachen
Alter 44
Tagessatz
ab GBP 600
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner